~~~ Jeder kennt mein Lachen , aber keiner weiss , wie ich mich fühle ! Jeder hört , was ich sage , aber keiner weis , was ich denke ! Jeder schaut mich an , aber keiner sieht meine Tränen ! Jeder meint mich zu kennen , doch keiner kennt mich wirklich ~~~

Letztes

Nein nicht wieder zurück….

Nein nicht wieder zurück….

 

 

 

 

 

 

Mein Erlebtes macht einen Sinn

und es trägt dazu bei
 
wer und wie ich heute bin.

Wie ich fühle und denke

wie ich das Leben sehe,

mich erfreue an kleinen Momente

und glücklicher durchs Leben geh.

 

 

 

Es bringt mir doch nichts denk ich zurück,

im hier und im jetzt da liegt mein Glück.

Ich sehe das schöne in diesem Augenblick

was bringt mir das vergangene

es liegt weit zurück.

Das „Jetzt“ erfreut mich im Augenblick

und ich genieße ihn bis zuletzt

und denke nicht mehr zurück.

 

 

 

Magische Momente

Magische Momente

Manchmal tauche ich ein, in eine Welt voller

Magie und Verzauberung.

Jedenfalls erscheint es mir dann so.

Ich kann es gar nicht steuern, es geschieht

dann einfach. Aber es kündigt sich an,

das spüre ich.


Erst überfällt mich eine Art Müdigkeit, die

dann übergeht in eine innere Ruhe

und Zufriedenheit, Zentriertheit und innere

Wachheit.

 

Gebe ich mich diesem Gefühl oder diesem

Gewahrsein hin, dann tauche ich ein in diese

andere Welt.

Dann bekomme ich diesen anderen Blick,

eine andere Wahrnehmung, ein verrückt sein.

 

Sehe ich in den Himmel, dann sehe ich

tausende winzige Leuchtfäden tanzen,

durchsichtig und doch leuchtend und

aufblitzend.

 

Schaue ich in die Natur, die Bäume oder

Pflanzen, dann sehe ich sie eingetaucht und

umgeben von einem zarten, hellen Schein.

 

Schließe ich die Augen, bin ich eingetaucht

und umgeben von verschiedenen Nuancen

violetter Farbtöne.

 

Spüre ich in mich hinein, in mein tiefstes

Inneres, dann stellt sich eine wohltuende

Wärme ein, Geborgenheit, getragen sein und

die Liebe zu allem was ist tritt hervor.

All das erfüllt mich mit Erstaunen und

Dankbarkeit.

Sylvester wünsche für euch

6uwwwm83kb76uwwwm83kb76uwwwm83kb76uwwwm83kb76uwwwm83kb7

281587o3RuEZk0

dprsmsqzufz

Ich wünsche Euch

6uwwwm83kb7

1 Erfolgreiches Jahr ,

12 gesegnete Monate,

52 schöne Wochen,

365 tolle Tage,

8760 angenehme Stunden und

525.600 Glückliche Minuten .

Virtuell aus der Ferne, schauen wir hoch in die Sterne,

wäre es, als seid ihr nebenan.

Ein Prost schicke ich euch, und wünsche euch nur das Beste.

Liebe Grüße auch von mir hier,

Feiert schön doch nicht so feste.

0l5dqo874r4 0l5dqo874r4 0l5dqo874r4 0l5dqo874r4 0l5dqo874r4

ein guten Rutsch

und

h2a86tlinrlmsf70s0w61z  28154013Vi3nrFEl

 slqoaxaxox1 1cemc5d2b03slqoaxaxox1

dprsmsqzufz

0l5dqo874r4ganz viele liebe Grüße eure0l5dqo874r4

0l5dqo874r4Manu0l5dqo874r4

dgzckfpgc0x

Weihnachtswünsche

resejhvfjkh

7py15krazh1

 

Weihnachtswünsche

Was eure Herzen nur begehren,
möge euch der heilige Christ bescheren:
Glück und Gesundheit allezeit
und ewige Zufriedenheit.

7py15krazh1

Mit großer Freude bring ich heut
der Wünsche allerbeste:
Gott segne, teure Freunde, euch
am heutigen Weihnachtsfeste!

7py15krazh1

Er schenke euch Zufriedenheit,
Gesundheit, Heil und Glück;
bewahre euch vor Traurigkeit
und jedem Missgeschick!

7py15krazh1

Meine Freunde, meine lieben,
hab dies Wünschen ich geschrieben:
Liebe Freunde, Gottes Segen,
Glück und Freud´auf allen Wegen,
und Gesundheit allerbest
zu dem schönen Weihnachtsfest!

7py15krazh1

Heut ist der allerschönste Tag,
den es auf Erden geben mag;
da ist mein ganzes Herz so voll,
ich weiß kaum, was ich sagen soll.

7py15krazh1

Drum bitt ich: Lieber Weihnachtsmann,
nimm dich doch aller Freunde an
und allen, die auf Erden
wollen fromm und selig werden.

7py15krazh1

6tcetyh8v0xl20ia6fvlao6tcetyh8v0x

 

 

Es gibt Dinge

 

 

Externes Bild kann nicht angezeigt werden

 

Es gibt Dinge…. die man nicht versteht,
Momente…. in denen einem alles egal ist.
Träume…. die man nie vergisst.
Worte…. die einen sehr verletzen.
 

Externes Bild kann nicht angezeigt werden
Lieder…. die man nicht mehr hören will.
Orte…. an die man zurückkehren möchte.
Einen Menschen…. den man sehr vermisst.
Erinnerungen…. die einem das Herz brechen.
Gefühle…. die man nicht steuern kann.

 Externes Bild kann nicht angezeigt werden
Tränen…. die unweigerlich kommen.
Augenblicke…. die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen.
Einiges…. das man hätte besser machen können.
Tage…. an denen man nicht mehr weiter weiß.
Stunden…. in denen man sich allein gelassen fühlt.
Minuten…. in denen man begreift,
was einem wirklich fehlt.
 

Externes Bild kann nicht angezeigt werden
Sekunden…. in denen man verzweifelt ist.
und es gibt Momente im Leben eines jeden Menschen,
wo man weiß:
man ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort!

 

Externes Bild kann nicht angezeigt werden

Kreativ Blogger

image

Diesen Kreativ Blogger Award

habe ich von einer sehr lieben und

genialen Space Freundin bekommen…

es hat mich umgehauen…

…vor Freude,

* danke Dir liebe Maya *

http://maya202.wordpress.com/

Nun habe ich die Aufgabe, diesen Award weiter zu gegeben

und das mache ich mit Freuden…

 

 

http://ina345.wordpress.com/

http://kschelsky.wordpress.com/

http://seerose2011.wordpress.com/

http://lilofee3.wordpress.com/

Erstelle einen Post, indem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.
Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und den Link des *Award-Posts* angibst.
Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zuposten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

 

 

Bitte nehmt ihn an, denn Ihr habt ihn verdient!

Eintauchen in Vergangenes

EINTAUCHEN IN VERGANGENES

 


Mit geschlossenen Augen
tauche ich ein in Vergangenes
und erkenne Dich vor mir
in der besagten Nacht.

Sehe Dein Lächeln
das mich verzauberte.

Höre Deine Stimme
die sachte zu mir sprach.

Fühle Deine Hände
die sanft mich berührten.

Spüre Deine Lippen
die zittrig den meinigen begegneten.

In dieser Nacht
siegte die Vernunft
über die Herzen.

Verließ Dich mit Stärke
obwohl ich Schwäche mir wünschte.

Heute
da so weit Du entfernt
schmerzt der Gedanke an Dich
und macht mich schwach.

Heute
da so weit Du entfernt
wünsche ich mir Stärke –
wie in dieser Nacht –
die ertragen mich lässt
das Eintauchen in Vergangenes
mit geschlossenen Augen.