~~~ Jeder kennt mein Lachen , aber keiner weiss , wie ich mich fühle ! Jeder hört , was ich sage , aber keiner weis , was ich denke ! Jeder schaut mich an , aber keiner sieht meine Tränen ! Jeder meint mich zu kennen , doch keiner kennt mich wirklich ~~~

Archiv für Juni, 2011

Kreativ Blogger

image

Diesen Kreativ Blogger Award

habe ich von einer sehr lieben und

genialen Space Freundin bekommen…

es hat mich umgehauen…

…vor Freude,

* danke Dir liebe Maya *

http://maya202.wordpress.com/

Nun habe ich die Aufgabe, diesen Award weiter zu gegeben

und das mache ich mit Freuden…

 

 

http://ina345.wordpress.com/

http://kschelsky.wordpress.com/

http://seerose2011.wordpress.com/

http://lilofee3.wordpress.com/

Erstelle einen Post, indem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.
Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und den Link des *Award-Posts* angibst.
Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zuposten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

 

 

Bitte nehmt ihn an, denn Ihr habt ihn verdient!

Advertisements

Eintauchen in Vergangenes

EINTAUCHEN IN VERGANGENES

 


Mit geschlossenen Augen
tauche ich ein in Vergangenes
und erkenne Dich vor mir
in der besagten Nacht.

Sehe Dein Lächeln
das mich verzauberte.

Höre Deine Stimme
die sachte zu mir sprach.

Fühle Deine Hände
die sanft mich berührten.

Spüre Deine Lippen
die zittrig den meinigen begegneten.

In dieser Nacht
siegte die Vernunft
über die Herzen.

Verließ Dich mit Stärke
obwohl ich Schwäche mir wünschte.

Heute
da so weit Du entfernt
schmerzt der Gedanke an Dich
und macht mich schwach.

Heute
da so weit Du entfernt
wünsche ich mir Stärke –
wie in dieser Nacht –
die ertragen mich lässt
das Eintauchen in Vergangenes
mit geschlossenen Augen.

 


Pfingsten

uppix.com

Pfingsten, das liebliche Fest

 

 

Pfingsten, das liebliche Fest, war gekommen;
es grünten und blühten Feld und Wald;
auf Hügeln und Höhn, in Büschen und Hecken.

Übten ein fröhliches Lied die neuermunterten Vögel;
Jede Wiese sprosste von Blumen in duftenden Gründen.
Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde.

(Johann Wolfgang von Goethe)

 

 

 

uppix.com


Regenbogentraum

Regenbogentraum

 

 

Regentropfen fallen stetig von dem grauen Himmelszelt,
klopfen leise an mein Fenster,erzählen von der fernen Welt.

Zwischen all den dunklen Wolken schimmert hell das Sonnenlicht,
windet sich um Regentropfen, wo es tausendfach zerbricht.

Sanft umschlungen tanzen beide küssend über Zeit und Raum,
bringen uns mit ihrer Liebe einen Regenbogentraum.

Rotes, gelbes, blaues Leuchten selbst der Wind wird atemlos,
legt ganz langsam für Sekunden, seine Hände in den Schoß.

 

Am Ende sitze ich versonnen verschränkte Arme um die Knie,
schicke meine ganze Sehnsucht hin zur Regenbogentraummagie.

 

uppix.com