~~~ Jeder kennt mein Lachen , aber keiner weiss , wie ich mich fühle ! Jeder hört , was ich sage , aber keiner weis , was ich denke ! Jeder schaut mich an , aber keiner sieht meine Tränen ! Jeder meint mich zu kennen , doch keiner kennt mich wirklich ~~~

Archiv für September, 2009

Herbsttraum ……

 


 

 

 

Herbsttraum

Im Herbst wird die helle Sonne
Zu leuchtendem Gold
Lebende Natur in den Farben
Braun Ocker Gelb, das Grün stirbt
in Milde im Herbst
Tag für Tag
ändert nun mein Herz
seinen Schlag
Licht was noch sehende Augen erreicht
geht sanft nah und tief-traurig
Wird karg die Wintersonne fahl
nur das Leuchten, das Leuchten
bewahrt meinen Herbsttraum.

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Gedenken an Patrick Swayze

 

 

In Gedenken an

Patrick Swayze

 

Mit 57 Jahren verlor er den Kampf

gegen den Krebs:

Patrick Swayze ist in Los Angeles gestorben. Brilliert waren seine zwei großen Filme  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sam Wheat und Molly Jensen sind auf

dem Nachhauseweg von einem Theaterbesuch,

als plötzlich Sam erschossen wird.

Sam jedoch sieht weiterhin alles,

hört alles und sieht schließlich sich selbst,

seinen eigenen Körper,

auf der Erde liegen,

während Molly panisch schreit

und immer wieder auf den

am Boden liegenden Körper blickt.

 

Sam stellt fest, dass er jetzt ein Geist ist,

der die Umwelt zwar sehen kann,

aber nicht gesehen wird.

Er erfährt,

dass Menschen nur dann als Geister

auf der Erde bleiben,

wenn sie noch eine Aufgabe haben.

Bald stellt er fest, dass nur die Wahrsagerin

Oda Mae Brown ihn hören kann;

 

Sam überredet sie schließlich dazu, ihm zu helfen,

indem er ihr stundenlang “I’m Henry the Eighth,

I Am“ vorsingt.

Außerdem lernt er von einem U-Bahn-Geist,

wie man durch Konzentration

die reale Welt beeinflusst

und Gegenstände bewegt.

 

Sam kommt dahinter, dass sein Kollege Carl Bruner

in der Bank [[Geldwäsche]] für eine

kriminelle Organisation betrieb.

Gemeinsam mit Oda Mae Brown leert

Sam Bruners Konto,

das Geld spendet Brown widerwillig

für wohltätige Zwecke.

 

Der wütende Carl ist auch hinter Sams

einstiger Freundin Molly her.

Sam versucht, sie zu verteidigen;

schließlich stirbt Carl durch einen Unfall.

Seine Seele wird von den Dämonen

in die Hölle verschleppt.

 

 

 

 

 

 

Sam verabschiedet sich von Molly und fährt,

hell erleuchtet, in den Himmel,

während Molly ihm traurig nachblickt.